Neues Blog-Design

Anfang des Semesters hat die Universität Duisburg-Essen den Web-Auftritt auf ein neues Corporate Design umgestellt, erstmals mit dabei, der Claim “Offen im Denken”. Dies haben wir zum Anlass genommen, auch den Blog “IT@UDE” dem Uni-CD anzugleichen.

Seit Bestehen des ZIM-Blogs beruhte das Design auf dem Theme “unidue”, einem von “Prototype” abstammenden Child-Theme (http://blogs.uni-due.de/zim/2010/12/15/unidue-ein-wordpress-theme-fur-die-universitat-duisburg-essen/). Dieses wurde nun ersetzt durch ein angepasstes WordPress-Theme, dem “Twenty Ten”. Aber auch hier wurde ein Child-Theme verwendet. Das Child-Theme “Responsive Twenty Ten” (http://responsivetwentyten.com/) berücksichtigt das Responsive Design und ermöglicht damit eine bessere Darstellung auf mobilen Geräten. Auch übernommen wurden in der Kopfgrafik die Stilelemente, die durch das Markenhandbuch der UDE vorgegeben werden: das Wolkenbild und das neue UDE-Logo mit dem Claim. Im CSS wurden die Schriftarten und die Farben an die im Markenhandbuch definierten Vorgaben angepasst. Auf der rechten Seite wurden die Tag-Wolke geändert und direkte Links zu den letzten 10 Artikeln eingefügt.

Weiterhin wurde der Blog-Server im letzten Jahr auch auf die von WordPress eingeführten Multi-User-Fähigkeiten angepasst, was mehrere unterschiedliche Blogs auf einer Server-Instanz ermöglicht. Gleichzeitig wurde die Authentifizierung gegen die vom ZIM betriebenen Authentifizierungsserver eingeführt. Damit ist die Nutzung des Servers mit der Uni-Kennung möglich.

Geändert wurden also:

  • Neues Theme
  • Responsive Design
  • Multi-User-Fähigkeit
  • Authentifizierung mit Uni-Kennung
  • Kopfgrafik mit Wolken-Design und Claim
  • Farben und Schriften des UDE-CD
  • Widgets geändert

Zum Vergleich und für das Archiv, hier ein letztes Bild vom ZIM-Blog vor der Umstellung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.