Kurzbericht von der Sitzung der Expertengruppe

Am 21. August traf sich wieder die Expertengruppe, die die Entwicklung der IT-Strategie für die Universität Duisburg-Essen begleitet. Es ging dabei erneut vor allem um die IKM-Gremien und -Strukturen. Es ist nun ein Lösungsansatz in Vorbereitung, der nicht auf eine grundlegende Veränderung dieser Strukturen setzt, sondern mit kleineren Modifikationen die Effektivität von IKM-Vorstand und IKM-Beirat steigern soll. Dies soll durch stellenweise Überarbeitung der entsprechenden Regelungen, die Klärung von Kommunikations- und Entscheidungswegen und personelle Veränderungen ermöglicht werden. Eine Entscheidung des Rektorats über die Vorlage der Expertengruppe könnte noch im September erfolgen.

Etwas kürzer wurde der aktuelle Prozess der Gespräche zwischen dem ZIM und den Fakultäten behandelt, besonders die Frage, wie diese in den Gesamtkontext der Strategieentwicklung zu integrieren sind. ZIM-spezifische Fragestellungen werden voraussichtlich wieder eine stärkere Rolle spielen, wenn die Überarbeitung der IKM-Strukturen abgeschlossen ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>