DataCampus-Konferenz „Daten machen den Unterschied”

DataCampus-Konferenz am 05.07.2022: „Daten machen den Unterschied – Perspektiven für Data Literacy und Data Science in Studium und Lehre“

Der kompetente Umgang mit Daten wird in immer mehr Fachrichtungen zu einer selbstverständlich erwarteten Schlüsselkompetenz. Doch welche Angebote können Hochschulen machen, um Studierende bestmöglich auf die Anforderungen in Beruf und Profession vorzubereiten? Welche grundlegenden Kompetenzen sollten in allen Fächern gelehrt werden und welche neuen Studiengänge und Curricula braucht es, um die Datenexpert:innen von morgen auszubilden?

Diesen Fragen widmet sich die Konferenz „Daten machen den Unterschied: Perspektiven für Data Literacy und Data Science in Studium und Lehre“ am 5. Juli 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr am Campus Essen, zu der alle dateninteressierten Lehrenden, Mitarbeiter:innen und Studierenden der herzlich eingeladen sind.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter https://www.uni-due.de/ub/datacampus/datacampus_konferenz.php

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu DataCampus-Konferenz „Daten machen den Unterschied”

  1. Hanna sagt:

    Ich bin auch sehr am Thema interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.