E-Books der beck-eLibrary für ein weiteres Jahr freigeschaltet!

Über 3.300 E-Books stehen in der beck-eLibrary bis Ende April 2023 zur Verfügung.

Dazu gehören auch E-Books aus den Verlagen Schäffer-Poeschel, Vahlen und Deutscher Ärzteverlag.

Das deutschsprachige Angebot ist breit gefächert; ein Schwerpunkt liegt bei den Wirtschaftswissenschaften und der Geschichte.

Im nächsten Jahr werden dann die viel genutzten Titel für den dauerhaften Zugriff ausgewählt.

Weitere Informationen zum Thema: Nutzergesteuerte Erwerbung (EBS)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.