Zahlen, Daten, Fritten

Was ist Datenkompetenz und warum ist sie für Studium, Beruf und Alltag so relevant?
Welche Berufsbilder gibt es in diesem Bereich?
Und welche Kompetenzen muss ich als zukünftige:r Absolvent:in mitbringen?

All diesen Fragen widmet sich die einstündige, digitale Veranstaltungsreihe „Zahlen, Daten, Fritten“. Studierende erwarten spannende und informative Vorträge von Digitalisierungs- und Datenexpert:innen aus Praxis und Forschung, die Einblick in ihre Berufsbilder bieten und die Relevanz von Datenkompetenz für Studium, Beruf und Alltag beleuchten. Regelmäßiges Mitmachen wird mit einer gratis Portion Fritten belohnt!

Die nächste Veranstaltung findet am 15. September, 16-17 Uhr auf Zoom statt. Als zweite Referentin widmet sich Dr. Stefanie Grimm vom Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik der Frage, wie interdisziplinäre Data-Science Projekte erfolgreich gestaltet werden können und Kommunikation disziplinübergreifend gelingt. Anhand von zwei Projekten im Bereich der Stadtgestaltung und Verbrechensprävention erfolgt der Einblick in die konkrete agile Arbeitspraxis.Weitere Informationen und Anmeldung unter https://udue.de/zdfritten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.