Open-Access-Services von Wiley

UA-Ruhr_Logo_kleinIm Rahmen einer Videokonferenz möchten die Open-Access-Beauftragten der UA-Ruhr-Universitäten und Vertreter*innen von Wiley den Angehörigen der UA-Ruhr-Hochschulen die Open-Access-Services von Wiley in kurzen Impulsvorträgen vorstellen.

wiley_logo_kleinWann?
Am 26.11.2020, ab 10:00 Uhr in einem ZOOM-Konferenzraum

Programm & Themen:
10:00 – 10:15 Uhr: Begrüßung

10:15 – 10:35 Uhr: Die Open Access Vereinbarung zwischen Wiley und Projekt DEAL und ihre Bedeutung für den Wissenschaftsbetrieb
(Dr. Charlotte Gers-Panther, Deputy Editor European Journal of Organic Chemistry)

10:35 – 10:50 Uhr: Creative Commons Lizenzen: Welcher Zuschnitt passt zu Ihrem Manuskript?
(Dr. Andrew Moore, Editor-in-Chief BioEssays und Wiley Academies)

10:50 – 11:00 Uhr: Pause

11:00 – 11:15 Uhr: Die Rolle der Autor*innen
(Dr. Ulf Scheffer, Publication Ethics Officer, Deputy Editor Advanced Science, Editor Advanced Materials, Editor Small)

11:15 – 11:30 Uhr: Tutorial für Autor*innen: Der Open-Access-Einreichungsprozess in der Praxis
(Eva-Maria Scheer, Senior Customer Success Manager)

11:30 – 12:00 Uhr: Breakout-Sessions: Diskussion und Fragen

12:00 – 12:15 Uhr: Verabschiedung

Anmeldung erforderlich
Interessierte melden sich bitte über das Anmeldeformular der TU Dortmund an.

Wir freuen uns, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können!

Katrin Falkenstein-Feldhoff, Universität Duisburg-Essen
Dr. Kathrin Höhner, Technische Universität Dortmund
Kathrin Lucht-Roussel, Ruhr-Universität Bochum

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Open Access, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>