Buchtipp: Herzfaden

Herzfaden250

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mädchen gerät durch eine verbogene Tür in die Welt der Augsburger Puppenkiste. Dort begegnet sie Urmel, Jim Knopf, dem kleinen König Kalle Wirsch und vielen anderen bekannten Figuren aus der berühmten Puppenkiste. Und sie trifft auf die Frau, die all diese Puppen geschnitzt hat: Hannelore Oehmichen. Diese erzählt dem Mädchen ihre Geschichte und die der Augsburger Puppenkiste.

Ein Buch, das ich bestimmt noch einmal lesen werde!

Thomas Hettche: Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste.
Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020.  E11 CSNH4184

-Esther Schröder-

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.