Anne Frank: Romanentwurf in Briefen, 1944

Heute wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden.

AnneFrank2Das Tagebuch von Anne Frank wurde nach ihrem Tod von ihrem Vater redigiert und herausgegeben. Dabei hat er den ersten Entwurf mit der späteren Überarbeitung durch Anne vermischt. Anne wollte nämlich damals schon einen Roman über das Hinterhaus schreiben, für den sie das Tagebuch als Grundlage nutzte und über den sie im Tagebuch berichtet. „Liebe Kitty“ ist der Entwurf zu ihrem Roman.

Laureen Nussbaum, eine Literaturwissenschaftlerin, die in ihrer Jugend über Margot Frank auch Kontakt zu der jüngeren Schwester Anne hatte, sagt darüber in der Sendung mit Markus Lanz im Wortlaut, das sei, als würde man den Urfaust mit Goethes Faust mischen. Das tue man ja auch nicht. Den Beitrag bei Markus Lanz sehen Sie hier:

https://youtu.be/sHTZkZ1tOWg

Der Romanentwurf als Exzerpt aus dem Tagebuch erscheint erstmals als Einzelpublikation in neuer Übersetzung von Waltraut Hüsmert im Secession Verlag.
In unserem Bestand: E11 CUTF1152

Weitere interessante Links zu dem Thema:

https://www.annefrank.org/de/

https://www.annefrank.org/de/anne-frank/vertiefung/die-beiden-fassungen-von-annes-tagebuch/

Dieser Link bietet die Möglichkeit, sich virtuell im Hinterhaus umzusehen, in dem Anne Frank sich über zwei Jahre mit ihrer Familie versteckte: https://www.annefrank.org/de/anne-frank/das-hinterhaus/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchtipp abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>