Datenbanktipp: Zwei frei zugängliche Angebote zum Thema „Erster Weltkrieg“

1914-1918-online

Die Datenbank „1914-1918-online: International Encyclopedia of the First World War” stellt neueste Forschungsergebnisse von über 400 Historikerinnen und Historikern aus aller Welt zur Verfügung. Man kann unter anderem nach Regionen und Themen suchen oder sich an der Timeline entlang bewegen.
Zu den Einträgen im Bereich “Bibliography” lässt sich mit wenigen Klicks ermitteln, ob die entsprechende Literatur z.B. in der Deutschen Nationalbibliothek vorhanden ist.

Europeana1914-1918

In der „Europeana 1914-1918 Unbekannte Geschichten und offizielle Dokumente zum Ersten Weltkrieg“ kann man die Zeit des Großen Krieges wahlweise nach Dokumentarten, Themen und Kriegsschauplätzen erkunden.
Hier ist jeder zur Mitwirkung aufgefordert: Nach persönlicher Registrierung können Scans alter Fotos, Tagebücher, Postkarten etc. hochgeladen und mit Erläuterungen versehen werden. Ein Team von Experten prüft dann die Angaben und gibt den Eintrag zur Nutzung frei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.