USB-Sticks in der Bibliothek erhältlich

In allen Fachbibliotheken sind nun USB-Sticks mit einem Speichervolumen von 4 GB für den Preis von 4,50 Euro erhältlich. In den Fachbibliotheken LK, GW/GSW und MNT sind entsprechende Bezugbons/Wertmarken an den Kassenautomaten zu erwerben.

Und wieso? Die USB-Sticks können an den in der Bibliothek zur Verfügung stehenden Scannern angeschlossen werden. Außerdem lassen sich damit an den PC-Arbeitsplätzen Rechercheergebnisse (Trefferlisten, Auszüge aus E-Books u.v.m.) komfortabel abspeichern.

Ein Nebeneffekt: So spart man Papier und schont die Umwelt.

Natürlich können auch eigene, anderso gekaufte USB-Sticks genutzt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.