Ihre Fernleihbestellung trägt zur Literaturauswahl bei

Häufig sind Bücher, die über die Fernleihe bestellt werden, nicht nur lesenswert für den Besteller selbst sondern auch für eine Vielzahl weiterer Interessenten. Daher prüfen wir seit Ende letzten Jahres einen Teil der Fernleihbestellungen verschiedener Fächer, bei dem
– der bestellte Titel nicht älter als 10 Jahre ist,
– der Titel im Buchhandel lieferbar ist und
– die Bereitstellung durch uns als Bibliothek kürzer ist als die Wartezeit auf die Fernleihbestellung.
Für die Zuordnung, welcher unserer Fachreferenten die Fernleihbestellung sichtet und über den Kauf entscheidet, brauchen wir von Ihnen dabei die Angabe, um welches Fach es sich handelt.

Wenn das gewünschte Buch für die Bibliothek gekauft wird, wird es direkt für den Besteller vorgemerkt. In diesem Fall wird zudem keine Fernleihpauschale berechnet.
Weitere Details zur Anzeige dieser Bestellungen im Ausleihkonto sowie zum Ablauf lesen Sie hier.
Aus mehr als 900 Fernleihbestellungen wurde so bisher ein wertvoller Beitrag für die Erweiterung des Bestandes unserer Bibliothek.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.