Neues Online-Seminar Citavi: “Input – so füllen Sie ein Citavi Projekt! Gewusst wie …”

citavi_logo_190Ab Juni 2021 bietet die Universitätsbibliothek zwei verschiedene Kurse für die Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi an.

In Teil 1 “Input – so füllen Sie ein Citavi Projekt! Gewusst wie …” stellen wir Ihnen das Programm vor und üben gemeinsam, wie Sie Ihr Projekt mit Literatur füllen und strukturieren können.

Inhalte:

  • Projekt anlegen
  • Referenzen aus Primo importieren
  • Referenzen aus einer Datenbank importieren
  • Literatur mittels Gliederung ordnen
  • Zitate und Wissenselemente erfassen und strukturieren

Das Seminar besteht aus einem etwa einstündigem Theorieblock und einer optionalen anschließenden Übungseinheit, in der das eben gelernte Wissen angewendet und vertieft werden kann.

Die nächsten Termine:
Donnerstag, 24.06.2021, 10:15 – 11:45 Uhr
Dienstag, 06.07.2021, 10:15 – 11:45 Uhr

Anmeldung: https://www.uni-due.de/ub/schulung/citavi.php

Informationen zu Teil 2 „Output – so zitieren Sie Ihre Quellen beim Schreiben mit dem Word Add-in“ folgen in Kürze

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzgesagt: Primo – Hier beginnt jede Recherche

MännchenLupe soloSie fragen sich, wie Sie geeignete Literatur finden?
Sie fragen sich, warum Sie nichts zu Ihrem Thema finden?

Stellen Sie sich doch zuerst folgende Fragen:

  • Was suche ich eigentlich?
  • Wo suche ich?
  • Wie suche ich?

 

 

Das Was ist die Publikationsform. Bücher, Zeitschriftenartikel, Statistiken, Normen … Je nach Form gestaltet sich die Suche unterschiedlich.
Das Wo sind die Informationsmittel.  Der Bibliothekskatalog, überregionale Kataloge, Datenbanken ….
Das Wie sind die Suchinstrumente. Synonyme, grammatikalische Endungen, Abkürzungen usw. bringen neue, andere, mehr Treffer.

Daraus ergeben sich dann die geeigneten Suchstrategien.
In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen die Basics anhand unseres Katalogs Primo.

Wann: Donnerstag, 24.06. um 12:00 Uhr
Wo: Direkt zum Kursraum in ZOOM

Der Beitrag ist Teil der Reihe
“Kurzgesagt! 30-Minuten-Recherchetipps für eine bessere Hausarbeit”
Die nächsten Themen und Termine

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue E-Books verfügbar

20210414 (Groß_Peter) (7) Mehr als 18.000 Titel von 36 Verlagen stehen bis zum 31.12.2021 auf der Plattform utb.elibrary zur Verfügung.

Danach werden gut genutzte E-Books für den dauerhaften Zugriff ausgewählt.

Wie gewohnt finden Sie alle E-Books in unserem Suchportal Primo.

 

 

Alle UDE-Angehörige können unsere E-Angebote auch via VPN von zu Hause aufrufen.
Alle Informationen dazu und weitere E-Book-Angebote gibt es auf dieser Webseite.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Publication Days: Forschungsdatenmanagement

Forschungsdaten effizient erheben, nutzen, speichern und veröffentlichen

fittosize__1200_0_43795f7d70e4377fc421748f99300686_190214_publicationdays_banner_1920x1080-01

Ihre Forschungsdaten sind einzigartig, nicht ohne Weiteres ersetzbar und Grundlage Ihrer Forschungsarbeit. Doch wie schützt und verwahrt man so ein wertvolles Gut? Was ist bei der Erhebung und Nutzung von Daten zu beachten?
Der Workshop gibt einen Überblick über Themen, die im Umgang mit Forschungsdaten von der Erstellung bis zur Veröffentlichung relevant werden können:

  • Datensicherung jenseits des USB-Sticks
  • Zettelsammlung und Ordnerchaos? – Daten elektronisch dokumentieren und strukturieren
  • Wem gehören eigentlich Forschungsdaten?
  • Sehen und gesehen werden – Forschungsdaten publizieren und nachnutzen

Rahmendaten

  • Termin: Do, 01.07.2021, 10.00–12.30 Uhr
  • Raum: Online via Zoom
  • Dozentin: Dr. Stephanie Rehwald, Dr. Jessica Stegemann
  • Zielgruppe: Doktorand*innen der Universität Duisburg-Essen
  • Max. 20 Teilnehmer*innen

Bitte melden Sie sich bis einschließlich 24.06.2021 hier für die Veranstaltung an: https://eveeno.com/fdm-21

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zahlen, Daten, Fritten: Data Literacy – Datenkompetenzen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

ZahlenDatenFritten_BibBlog (002)

  • Was ist Datenkompetenz und warum ist sie für Studium, Beruf und Alltag so relevant?
  • Welche Berufsbilder gibt es in diesem Bereich?
  • Und welche Kompetenzen muss ich als zukünftige:r Absolvent:in mitbringen?

All diesen Fragen widmet sich die einstündige, digitale Veranstaltungsreihe „Zahlen, Daten, Fritten“, zu der wir Sie herzlich einladen. Sie erwarten spannende und informative Vorträge von Digitalisierungs- und Datenexpert:innen aus Praxis und Forschung, die Einblick in ihre Berufsbilder bieten und sich Ihren Fragen stellen. Regelmäßiges Mitmachen wird sogar mit einer gratis Portion Fritten belohnt!

Die Auftaktveranstaltung findet am 06. Juli, 16-17 Uhr auf ZOOM statt.

Als erster Referent widmet sich Daniel Krupka, Gesellschaft für Informatik e.V., den Fragen, was unter einer Data Literacy zu verstehen ist und warum Datenkompetenz eine immer größere Rolle in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft spielt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://udue.de/zdfritten

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzgesagt: Recherchieren im Internet – alles Google, oder was?

suchmaschineSie erhalten einen kurzen Überblick zu allgemeinen Suchmaschinen. Dabei stellen wir Ihnen vor, welche Suchtechniken Sie insbesondere bei Google für eine zielführendere Suche anwenden können und vergleichen diese Techniken mit einer weiteren Suchmaschine.

Die Veranstaltung ist Teil unserer Reihe
Kurzgesagt: 30-Minuten-Recherchetipps für eine bessere Hausarbeit

Wann?  Donnerstag, 17.06.2021, 11:00 Uhr
Wo?  Link zum ZOOM-Raum

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autor vor Ort 2021: Kinder- und Jugendbuchlesung an der UDE mit Martin Baltscheit

Autor vor Ort 2021

Am 15.6.2021 wird Martin
Baltscheit zu Gast in Essen sein und seinen Kinderroman
“Ben und Teo – Zwei sind einer
zu viel” vorstellen.

Zudem wird er zwei ausgewählte Seminare besuchen und
dort mit Studierenden ins Gespräch kommen, die seine Texte im Vorfeld unter fachwissenschaftlichen und -didaktischen Gesichtspunkten analysiert und/oder in ihrem
Schulpraktikum zum Einsatz gebracht haben.

 

 

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Zoom-Videokonferenz am 15.06.2021 statt. Hierzu sind alle interessierten Angehörigen der UDE herzlich eingeladen.

Flyer zur Veranstaltung

Rezension zu Ben & Teo von Elisa Stecker

Website Martin Baltscheit

Anmeldungen zu der kostenlosen Lesung oder ggfs. auch zur Teilnahme an einer der beiden Seminarveranstaltungen erfolgen bitte unter Angabe des Betreffs „Anmeldung Baltscheit“ bei

julia.inselsberger@stud.uni-due.de

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzgesagt: Google Scholar – wissenschaftlich googlen?

UB_Maskottchen_Spezialsuchmaschinen- google scholar300

Google Scholar ist wahrscheinlich die beliebteste und am weitesten verbreitete disziplinübergreifende akademische Suchmaschine der Welt und keine andere kann sich mit ihr vergleichen.

Warum?

Das wissen Sie nach diesem Online-Seminar ;)

Die Veranstaltung ist Teil unserer Reihe
Kurzgesagt: 30-Minuten-Recherchetipps für eine bessere Hausarbeit

Wann?  Dienstag, 15.06.2021, 15:00 Uhr
Wo?  Link zum ZOOM-Raum

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Format für Lehrende: Die digitale KaffeebUDE

fittosize__250_161_d8f227bb9fd00b2ed5198c8d3f1d0e01_kaffebude_eckig

Mit dem informellen Format der digitalen KaffeebUDE möchte die E-Learning-Allianz  Lehrenden die Möglichkeit bieten, sich in zwangloser Atmosphäre über Ihre Erfahrungen und Herausforderungen während der digitalen Semester auszutauschen. Zu jedem Termin soll es einen kurzen thematischen Input einer Kollegin oder eines Kollegen geben, der als Gesprächsanlass dient.

Am 15. Juni 2021 (10.00 – 11.00 Uhr) wird Professor Dr. Goerres aus dem Institut Politikwissenschaften die Reihe mit dem Thema „Wie man zuhause Lernvideos aufnehmen kann“ eröffnen. Am 13. Juli 2021 (10.00 – 11.00 Uhr) folgt Professor Dr. Sebastian Schlücker von der Fakultät Chemie mit dem Thema „Quiz-Abfragen mittels ARS: Aktivierung von Studierenden während einer Online-Vorlesung“.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

https://www.uni-due.de/e-learning/kaffeebude.php

Die KaffeebUDE wird über BigBlueButton durchgeführt und ist auch für Lehrende der UA Ruhr geöffnet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesweite Einladung zum Essaywettbewerb

Die Deutsche Gesellschaft e. V. veranstaltet in diesem Jahr zwei Essaywettbewerbe, an denen Student:innen und Doktorand:innen bundesweit teilnehmen können.

Die Themen sind:

Der 11. September 2001 – (k)eine Zeitenwende?

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 liegen in diesem Jahr 20 Jahre zurück, ihre Folgen weltweit und damit auch für Deutschland sind bis heute präsent – der Kampf gegen Terrorismus, destabilisierte Regionen, Sicherheitsgesetze sowie eine verstärkte Politisierung des Islam und ein Zunehmen xenophober Ressentiments. Der 11. September rief nicht nur in den USA, sondern weltweit Fassungslosigkeit hervor. Auch in Deutschland lösten die Anschläge Bestürzung aus, denn sie legten die „Verletzlichkeit“ der westlichen Demokratien frei. Der Blick auf die darauffolgenden 20 Jahre gibt Anlass zur Auseinandersetzung darüber, ob der 11. September für Deutschland gleichermaßen ein Bezugs- und Ausgangspunkt ist wie im offiziellen Narrativ der USA.
Mehr Informationen finden Sie auf der Projektwebseite
Der Wettbewerb wird gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Wozu brauchen wir Demokratie(geschichte)?

Eine übergroße Mehrheit der Deutschen hält die Demokratie seit Jahrzehnten für die beste Staatsform. Doch unsere Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit: Sie musste erdacht, errungen, erkämpft und verteidigt werden. Aber brauchen wir überhaupt dieses Wissen um die Geschichte der Demokratie? Welchen Beitrag kann die Demokratiegeschichte zum Verständnis und zur Stärkung unserer Demokratie leisten? Zur Diskussion dieser Fragen veranstaltet die Deutsche Gesellschaft e. V. einen Essaywettbewerb, zu dem Student:innen und Doktorand:innen sämtlicher Fachrichtungen herzlich eingeladen sind. Die Themen der Essays können vielfältig sein und bis in Gegenwart und Zukunft reichen.
Mehr Informationen finden Sie auf der Projektwebseite
Der Wettbewerb wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Einsendeschluss ist jeweils der 1. September 2021. Die besten Beiträge werden prämiert und veröffentlicht.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar