ibooks-author – interaktive Bücher für iPad

Mit der neuen Apple App können Autorinnen und Autoren jedes denkbare Buch produzieren. Während die gängigen Fotobücher meist etwas haklig sind, wenn viel Text eingegeben werden soll, verspricht diese App den “Romanciers” unter uns endlich Abhilfe – zumindest wenn das ipad als Veröffentlichungsplattform genutzt und Innovationen wie Multi-Touch Interaktivität zum Tragen kommen sollen.

Zwar scheint es noch ein Problem beim Import von Pages zu geben, was hoffentlich von Apple bald ausgemerzt wird. Attraktiv ist aber

- Produktion eines Buches in kurzer Zeit durch Bereitstellung von Templates

- Einbinden und Gestalten von Text, HTML, Bildern, Diagrammen, Medien, Multi-Touch widgets, u.a. um Barrierefreiheit zu erreichen

- Veröffentlichung in iBook Store oder iTunes U

http://itunes.apple.com/us/app/ibooks-author/id490152466?ls=1&mt=12

(Dieses ist eine erste Information. Wir melden uns wieder, wenn wir die App ausprobiert haben).

Update 23.01.2012:

Leider gibt es bei dieser interessanten App. einen dicken Wermutstropfen: in den Nutzungsbedingungen legt Apple fest, dass damit produzierte Bücher nur über den iBook Store verkauft werden können, wobei sich Apple vorbehält, Bücher auch abzulehnen – selbst dann kann man sie legal woanders nicht mehr verkaufen. Ausführlich dazu: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,810587,00.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Anwendungen & Dienste, Tipps & Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>