Schlagwort-Archive: e-Books

Testzugang für e-book-Plattform von De Gruyter freigeschaltet

De Gruyter Logo

  • -> 27.000 E-Books bis zum 31. Juli 2015 nur einen Mausklick entfernt
  • -> Bücher im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften aus namhaften Verlagen wie z.B. De Gruyter, Transcript, Böhlau, Oldenbourg
  • -> viel gefragte Lehrbuchtitel – genau das Richtige in der Klausurenzeit
  • -> Zugriff über degruyter.com – Suche über das Sucheingabefeld oder Browsen in Fachgebieten
  •  

UB Maskottchen schreibt neben Laptop

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Humanbiologie ganz modern präsentiert

Die UDE-Forscher Prof. Peter Bayer und Prof. Hynek Burda haben zusammen mit dem tschechischen Wissenschaftler Prof. Jan Zrzavý ein Lehr- und Lesebuch mit dem Titel “Humanbiologie” veröffentlicht. Nicht nur für ihre Studenten versuchen sie die Frage zu klären, wie der Mensch zu dem wurde, was er ist.

Das Buch mit seinen durchgehend farbigen Abbildungen kann auch als E-Book genutzt werden.

Humanbiologie von Burda et al.

Mehr Infos zum Buch

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

International Open Access Week 2014

Eine Aktionswoche mit Tradition: Die diesjährige Internationale Open Access Week findet vom 20. bis 26. Oktober 2014 statt.

International Open Access Week 2014

Die Universitätsbibliothek Duisburg-Essen ist im 7. Jahr zum ersten Mal dabei und wagt einen Blick auf Wissenschaftsdisziplinen, deren Open-Access-Aktivitäten bisweilen noch im Verborgenen liegen.

Was ist Open Access? Open Access bezeichnet den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information und deren uneingeschränkte Nachnutzbarkeit. Ziel ist es, allen Interessierten wissenschaftliche Inhalte über das Internet kostenlos zur Verfügung zu stellen und deren ungehinderte Verbreitung zu fördern. Die Universität Duisburg-Essen unterstützt Open-Access-Aktivitäten an der Hochschule und empfiehlt ihren Wissenschaftlern/innen, in Open-Access-Zeitschriften zu publizieren.

Mehr dazu hier.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Infografik "eBook vs. Buch"

Viele interessante Fakten vereint die Infografik “eBook vs. Buch”, die die Internetseite buecher.de zusammengestellt hat.

Zum Beispiel kann man dort erfahren, dass inzwischen 29% der Deutschen, die Bücher lesen, eBooks nutzen.

Und deshalb erwirbt die UB für ihren Bestand natürlich auch immer mehr eBooks!

Infografik eBook vs. Buch

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

E-Medien in der Bibliothek

das Plakat der KampagneMit dem Titel “E-Medien in der Bibliothek – mein gutes Recht!” startet diese Woche eine Kampagne von EBLIDA, dem Europäischen Verband der Bibliotheks-, Dokumentations- und Informationsverbände. Sie zeigt, gegen welche Schwierigkeiten Bibliotheken ankämpfen, um ihren NutzerInnen trotz widriger Rahmenbedingungen E-Books und andere elektronische Medien anzubieten.

Mehr dazu auf den Internetseite der EBLIDA zur Kampagne (derzeit überwiegend in englischer Sprache) und den Internetseiten des DBV, des Deutschen Bibliotheksverbands.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Neue Elsevier-E-Books verfügbar

Die UB hat wieder einmal ihren Bestand an E-Books aufgestockt. Ab sofort stehen zusätzliche E-Books diverser Fachgebiete aus den Jahren 2012 und 2013 auf der Elsevier-Plattform ScienceDirect zur Verfügung.

Plattform ScienceDirect

Es sind diesmal über 1000 Titel hinzugekommen. Damit sind inzwischen insgesamt 9.260 Elsevier-E-Books verfügbar.

Wie gewohnt finden Sie alle E-Books in unserem Suchportal Primo.

Von Zuhause können Sie unsere E-Books nutzen, wenn Sie den VPN-Zugang verwenden. Mehr dazu finden Sie auf unserer Internetseite oder auch im Blogbeitrag des ZIM.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Springer Link: Vereinfachter Download

Bisher konnten Sie E-Books aus dem Springer-Verlag nur kapitelweise downloaden und offline lesen.
Nun bietet Springer die wesentlich komfortablere Möglichkeit, den kompletten Text in einer drm-freien Datei herunterzuladen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für elektronische Produkte von Springer gestatten die Nutzung in folgender Weise:
Berechtigten Nutzern ist es gestattet, die lizenzierten Inhalte zu eigenen, wissenschaftlichen Ausbildungs- oder Forschungszwecken zu sichten, anzuzeigen, zu durchsuchen, abzurufen, zusammezufügen, herunterzuladen, auf jedem fest installierten oder mobilen Speichermedium zu speichern, zu drucken und in digitaler sowie gedruckter Form zu vervielfältigen. Darüber hinaus sind die Schrankenbestimmungen des Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte zu beachten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer mehr E-Books in der Bibliothek

Eine vollständige Übersicht über unser E-Book-Angebot finden Sie in der Digitalen Bibliothek. Die Anzahl der von uns gekauften Titel wächst stetig, so waren es am Ende des Jahres 2011 schon etwa 27.000 Titel. Zuletzt wurden E-Book-Pakete mit Neuerscheinungen aus der Pädagogik und Psychologie des Beltz Verlages dazu gekauft.

Beltz e-books

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bibliothek bietet oft mehr als Sie denken!

Wer im Internet nach Literatur zu einem Thema recherchiert, nutzt gewöhnlich Google oder ähnliche Suchmaschinen. Wenn man dann das richtige E-Book oder den gewünschten Zeitschriftenaufsatz gefunden hat, heißt es nicht selten: Bitte zahlen! Doch wenn Sie die Bibliothek zum Ausgang Ihrer Suche machen, können Sie hier oft sparen.

Geld

Haben Sie erst einmal die Daten zu einem heißgegehrten E-Book oder Aufsatz gefunden, sollten Sie im Bibliothekskatalog bzw. im Zeitschriftenkatalog nach dem Titel des Buches bzw. der Zeitschrift suchen. Ist ein elektronischer Zugang verfügbar, so wird Ihnen der Link dazu angezeigt. Studierende und Mitarbeiter der Uni DuE können sogar von zuhause aus auf die von uns lizensierten Angebote zugreifen. Für den sogenannten VPN-Zugang benötigen Sie lediglich Ihre Uni-Kennung.

Fortgeschrittene recherchieren gleich in unserem umfangreichen Datenbanken-Angebot – entweder in einer fachlichen Datenbank oder in der Digibib NRW. Hier können Sie meist mit Hilfe von ein bis zwei Klicks kontrollieren, ob die gewünschte Literatur im Bestand der UB DuE. vorhanden ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Testzugriff auf psychologische E-Books

Bis zum 30.11.2011 stellen wir Euch zahlreiche E-Books aus dem Hogrefe Verlag zur Verfügung. Einfach auf der Bib-Homepage auf Datenbanken klicken, dann auf Aktuelle Testzugriffe – und schon könnt Ihr loslegen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare