Neuer Scanner für Mikroverfilmungen

Der alte und nun eingelagerte Scanner

Der alte und nun eingelagerte Scanner

In der Fachbibliothek LK ist ein neuer Mikrofilmscanner zuhause. Das alte Modell ist eingelagert und der kleine Scanner für Mikrofilme und -fiches hat gegenüber der Informationstheke im 1. OG seinen Platz eingenommen. Es handelt sich um denselben modernen Scanner, der Ihnen auch bereits in der Fachbibliothek GW/GSW zur Verfügung steht. Mit mehreren USB-Ports, Touch-Screen und intuitiver Bedienung, ist die Arbeit mit dem neuen Scanner für jeden Benutzer gut zu händeln.

Wenn Sie also Mikrofilme oder -fiches aus unserem Bestand lesen, scannen oder drucken wollen, vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns aus oder sprechen Sie uns an der Informationstheke direkt an.

Und nicht vergessen: Bringen Sie einen USB-Stick mit.

Der kleine neue Scanner

Der kleine neue Scanner

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

NEU Geflüchtete in Deutschland

Geflüchtete in deutschland400

Geflüchtete in Deutschland
2017

Enthalten ist auch ein Aufsatz der Duisburger Polizeipräsidentin Elke Bartels

“Migration und Sicherheitsaspekte aus polizeilicher Sicht” (S. 140-154)

in dem sie u.a. auf die “Problemimmobilien in Duisburg” eingeht, die nach dem Niedergang der heimischen Schwerindustrie und des Bergbaus überall entstanden. Kennzeichen: verwahrlost und untragbare sanitäre Zustände – das Haus “In den Peschen” in Duisburg-Rheinhausen war zeitweise eine traurige überregionale Berühmtheit.

Zur Verlagsseite

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag der Liebe

Herz_BuchDer 14. Februar. Ein Tag, bekannt als Valentinstag oder Tag der Liebe. Es werden Blumen, Süßigkeiten und Schmuck gekauft oder verschenkt.

Aber auch in der Welt der Literatur gibt es viele Definitionen, Ansichten und Beschreibungen über die Liebe. Die Liebe wird philosophisch, soziologisch oder auch sprachlich untersucht und beschrieben. Ratgeber beleuchten die Aspekte von allen Seiten und Gedichte oder Romane tragen ebenfalls oft das einfache Wort “Liebe” im Titel.

Doch egal, ob allein oder zu zweit, die Liebe ist ein komplexes Thema, das unmengen von Buchseiten in der Geschichte gefüllt hat und sicherlich noch füllen wird.

Die Liebe zu Büchern findet auch in vielen Menschen ihren Platz. In unserem Katalog finden Sie in der Rubrik Bücher bereits knapp 8.000 Titel mit dem Stichwort “Liebe”. Verraten Sie uns doch, welche Bücher haben Ihr Herz erwärmt?

herz-wolken

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rosenmontag

Karneval_weißAm Rosenmontag, den 27. Februar 2017, bleiben alle Fachbibliotheken geschlossen.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pausenzettel für mehr freie Arbeitsplätze

Sie haben es selbst schon bemerkt: In der aktuellen Prüfungsphase ist es nicht immer einfach, in der Bibliothek einen freien Platz zu finden.

Viele Arbeitsplätze waren in den letzten Tagen nicht besetzt, aber durch Materialien oder Taschen blockiert. Dies möchten wir durch eine faire Regelung ändern, die wir in den stark frequentierten Fachbibliotheken ab Montag, den 13.02.17 einführen.

Maximal 60 Minuten Pause sind okay.Wenn Sie eine Pause machen, nutzen Sie bitte ab sofort die Pausenzettel, die an den Ausleih- und Informationstheken und in den Arbeitsbereichen ausliegen. Tragen Sie die Zeit ein, zu der Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen. Der Platz bleibt 60 Minuten für Sie reserviert. Bei längerer Abwesenheit können andere Benutzer Ihre Materialien beiseite schieben und den Arbeitsplatz neu belegen.

An PC-Arbeitsplätzen gilt die Pausenregelung nicht, diese Plätze sind beim Verlassen immer vollständig zu räumen.

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich keine Haftung für Gegenstände übernehmen, die Sie unbeaufsichtigt in der Bibliothek zurücklassen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe und Alternativen während der Bauarbeiten

Es bohrt, es dröhnt und es nervt.

baustelle 250Wir verstehen Ihren Unmut und dass Sie den momentanen Lautstärkepegel als sehr störend empfinden – besonders in der aktuellen Lernphase. Allerdings kann die Bibliothek leider keinen Einfluss auf die Baumaßnahmen nehmen. Die zurzeit laufenden Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im Gebäude R11 sind auf mehrere Jahre angelegt.

Die auftretende starke Lärmbelästigung wird sich sowohl für die BibliotheksbesucherInnen als auch für unsere Mitarbeiter leider nicht vermeiden lassen. Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite der Universitätsverwaltung bzw. des Dezernats Gebäudemanagement.

Hilfe und Alternativen:

OhrenstöpselAn unseren Informationstheken im Erdgeschoss und im zweiten Stock in der Fachbibliothek GW/GSW bieten wir kostenlose Ohropax an, die die Beeinträchtigungen hoffentlich mildern.

Die Seminarräume, z.B. in R09, R12 und V15 sind für die Studierenden frei zugänglich, soweit sie nicht durch Veranstaltungen belegt sind. Vorlesungsende ist der 10.2.2017

In der “Brücke” kann man beim Lernen sogar Kaffee und Kuchen genießen.

Die Mensa in Essen ist ebenfalls während des Semesters außerhalb der Essenausgabezeiten (Mo-Do bis 18 Uhr, Freitags bis 16 Uhr)  sowie in der vorlesungsfreien Zeitals Lern- und Arbeitsraum geöffnet. Angesichts der Problematik mit der Lärmbelästigung werden die Lernzeiten in der Hauptmensa, aufgrund der Umbauarbeiten im R11–Gebäude, bis zum 3. März 2017 verlängert. Danach stehen Ihnen die Lernflächen im Foyer oder in den Cafeterien zur Verfügung.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass die Lernflächen im Foyer der Mensa nicht an die Essensausgabezeiten gebunden sind, d. h. dieser Bereich kann durchgängig zum Lernen genutzt werden.

Öffnungszeiten Foyer/Café Giallo und Rosso

Vorlesungszeiten
Mo.-Do.  7.30h-19.00h
Fr.           7.30h – 17.30h

Vorlesungsfreie Zeit
Mo-Do.   7.30h-18.00h
Fr.            7.30h-16.00h

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Renovierungen, Renovierungen GWGSW, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doppelt hält…lädt besser

Steckdosen_hoch Stechdosen_quer

In der Fachbibliothek LK gab es die letzten Tage gelegentlich etwas Bohrlärm zu vernehmen. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen.

Grund: Der Gruppenarbeitsbereich im 1. OG wurde stromtechnisch für Sie aufgerüstet. Wir haben die Steckdosen unter den Fenstern einfach mal verdoppelt und an den mittleren Säulen direkt auch gleich welche angebracht.

Wir hoffen, dass so der – für die ganzen Laptops und Handys – benötigte Zugang zum Strom im Gruppenarbeitsraum verbessert wurde.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Drucken ohne langes Warten

Lange Warteschlangen an den Druckstationen? Wir schaffen Abhilfe:

Ab sofort können am PC erzeugte Druckaufträge auch an den Kopierern ausgegeben werden. Alle gängigen Formate können hier gedruckt werden (html, pdf, docx, xlsx, pptx, odt, doc, xls, txt, jpg).

Drucken1

Für den neuen Service verwenden Sie bitte den Drucker „Druckausgabe“ oder “Druckausgabe Farbe” für Farbdrucke – zu finden im Druckmenü („auswählbar im Pull-Down-Menü“). An den Surf-PCs in den Fachbibliotheken erscheint nach Absenden des Druckauftrages ein Anmeldefenster. Hier melden Sie sich mit Ihrer Unikennung an.

 

An den Office-Computern ist dieses nicht von Nöten, da Sie dort bereits mit Ihrer Kennung registriert sind.

Vorteil: Am Kopierer wird Ihrem Studierendenausweis automatisch Ihre Unikennung zugeordnet. Das lästige Scrollen in der an der Druckstation angezeigten Liste entfällt.

Drucken3

Ferner haben Sie die Möglichkeit an jedem Computer über das Programm „Q-Pilot“ Ihre Aufträge zu verwalten, z.B. erneut einen Druck auszulösen, zu löschen etc. Sie finden den Q-Piloten unten rechts in der Taskleiste. Hierfür ist eine erneute Anmeldung mit der Uni-Kennung erforderlich.

Qpilot5Bitte beachten Sie dabei, dass an den Kopierern nur Recycling-Papier eingelegt ist und es nur wenige Farbkopierer gibt, diese sind entsprechend gekennzeichnet.

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an die Kolleginnen und Kollegen der Information oder dem E-Point.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Unser Angebot: Kurztrips

… nicht nach Paris oder London – leider nicht – aber durch unsere Fachbibliotheken. In ca. 30 Minuten bieten wir eine erste räumliche Orientierung und informieren über unsere Serviceleistungen. Wir freuen uns auch auf Ihre Fragen.

Wann?
Jeden zweiten Mittwoch im Monat, jeweils um 17:00 Uhr, ohne Anmeldung.
Den nächsten Kurztrip bieten wir am 08.02.2017 an.

2017 Kurztrips_klein

Heutige Kurztrips in LK für Studierende der Wirtschaftspädagogik

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie mit größeren Gruppen kommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

 

 

Veröffentlicht unter Tipps & Tricks, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Statistiken sind wie Juwelen”

Screenshot StatistikkursDieser Vergleich stammt von Joel Best, Autor u. a. von „More damned lies and statistics“. Zwar wirkt diese Aussage zunächst befremdlich, da insbesondere die Studienfächer zum Thema Statistik und empirisches Arbeiten sich nicht immer großer Beliebtheit erfreuen, doch näher betrachtet ist dieser Vergleich zutreffend:

  • Statistiken in Form von Kennzahlen und Diagrammen sowie die ihnen zugrundeliegenden Daten sind schwer zu finden und aufwendig selbständig zu erheben.
  • Ob es sich um einen sinnvolle Statistik also ein echtes Juwel handelt, ist manchmal schwer zu sagen.
  • Das Weiterverarbeiten von Daten und Statistiken im Hinblick auf eine Forschungsfrage erfordert Geschick.
  • Und wie soll man die erstellte Statistik gleichzeitig stolz präsentieren und vor „Diebstahl“ schützen?

Die Universitätsbibliothek Duisburg-Essen, speziell die Fachreferentin Christina Kläre, hat zur Unterstützung im Umgang mit Daten und Statistiken einen Moodle-Kurs speziell für Studierende der Soziologie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften erstellt. Hierzu werden u. a. Recherche-Tipps, Details zu relevanten Faktendatenbanken, die informationswissenschaftlichen Kriterien zur Bewertung statistischer Information(squellen), Zitationsleitfäden und hilfreiche (Software-)Tools zum Umgang mit Daten bereitgestellt.

logo-prozent-smileyUnter “Moodle/Zentrale Einrichtungen/Universitätsbibliothek (UB)/Daten und Statistiken recherchieren und nutzen” gelangen Sie zum Kurs. Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an Christina Kläre.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar