Aus aktuellem Anlass: es ist wieder soweit…

… die Klausurphase beginnt. Volle Arbeitsplätze in der Bibliothek. Nicht besetzte Plätze sind durch Taschen und Arbeitsmaterialien belegt. Wer kennt diese Situation nicht?

Maximal 60 Minuten Pause sind okay.Damit auch andere eine Chance bekommen in der Bibliothek lernen zu können, bitten wir Sie bei Pausen, unsere Pausenzettel auszufüllen. Diese erhalten Sie an den Ausleih- und Infotheken.  Und so geht’s:

Sie tragen die Uhrzeit ein, zu der Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen haben. Der Platz bleibt dann 60 Minuten für Sie reserviert. Werden die 60 Minuten von Ihnen überschritten, dürfen andere Nutzer Ihre Sachen beiseiteschieben und den Platz belegen.

ACHTUNG: Die Pausenzettel gelten nicht für PC-Arbeitsplätze. Für unbeaufsichtigte Sachen übernehmen wir keine Haftung.

Wir vertrauen auf Ihre Zusammenarbeit und ein faires Miteinander.

^esc

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>