Warnmeldung vor Spear-Phishing-Angriffen

AchtungACHTUNG!

Es liegen wieder aktuelle Warnmeldungen von „Spear-Phishing-Mails“ vor.

Mit Hilfe von gefälschten Nachrichten per Mail wird versucht, an bestimmte Daten wie zum Beispiel Hochschulpasswörter oder andere Login-Daten, zu gelangen.

In der Mail werden Sie dazu animiert, einem bestimmten Link zu folgen oder einen Download auszuführen. Oft werden im Text Probleme geschildert, wie eventuell noch ausstehenende Gebühren oder ein gesperrtes Bibliothekskonto, um Sie zu überreden auf den Link zu klicken. Eventuell werden auch andere Universitäts- oder bibliotheksspezifische Nachrichteninhalte angezeigt, die das Erkennen einer Fälschung schwieriger machen.

Um Phishing-Mails zu erkennen, prüfen Sie bitte sorgfältig die Absendeadresse sowie den Nachrichteninhalt und den Link. Am PC können Sie einfach mit der Maus über den Link fahren, damit die vollständige Webadresse angezeigt wird. Dort können zum Beispiel Tippfehler oder falsche Buschstaben auf eine falsche Webadresse hinweisen.

Genauere Informationen zur Identifizierung und der weiteren Vorgehensweise hält das ZIM für Sie bereit: https://www.uni-due.de/zim/it-sicherheit/phishing.php.

-S.Kempken-

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>