Buchtipp: Wo wir zu Hause sind

Leo_wo wir zu hause400

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leo, Maxim. Wo wir zu Hause sind : Die Geschichte meiner verschwundenen Familie.
E11 CSNL2522

Die warmherzige und wahre Geschichte einer jüdischen Familie, von der nach dem Holocaust nur noch wenige Mitglieder in Berlin leben. Maxim Leo erzählt spannend, was Nina und Hanan in Israel, Ilse, Heinz und Susi in Wien, André in London und Hilde in Chicago nach der Flucht erlebt haben.

Im Moment steht das Buch in LK als Teil der Aktion “Sommerlektüre”.

-A.Keusemann-

 

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipp abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>