Buchtipp: The Diary of Edward the Hamster 1990-1990

Edward the hamster400

Nach Edward mit den Scherenhänden und Edward dem romantischen Vampir mal ein mehr kuscheliger Edward.

Es sieht aus wie ein Bilderbuch, doch ist der kleine Band nichts für Kinder, denn Edward ist eher depressiv – oder ist er ein Philosoph? Ein Existenzialist?

So notiert er, nachdem er einige Tage nichts geschrieben hat, traurig

Why write? Life is a cage of empty words.

Elia, Miriam, and Elia, Ezra. The Diary of Edward the Hamster, 1990 – 1990. London: Boxtree, 2012.
E03 BSKE2468

-A.Keusemann-

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>