Buchtipp: 50 weiße Elefanten

50 weiße elefanten300

Der Autor ist in Duisburg-Rheinhausen geboren, war Antiquar und leitete lange Zeit ein Auktionshaus. Weiße Elefanten sind für ihn seltene Objekte, die in seinen Auktionen den festgesetzten Schätzpreis weit übertrafen.

500 Jahre Kulturgeschichte in Form von Drucken, Landkarten und Büchern.

Der weiße Elefant Nr. 35 ist übrigens ein Panoramafoto der Krupp-Werke in Essen mit einer Länge von 258 cm von 1875.

Reiss, Godebert Michael. 50 weisse Elefanten : Alte Bücher und frühe Landkarten, die meine Welt bewegten. Frankfurt am Main: Bramann Verlag, 2018.
D91 AQH1065

-A.Keusemann-

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>