Buchtipp: Das Hochhaus – 102 Etagen Leben

Massenbesichtigung (Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Massenbesichtigung
(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Die Comiczeichnerin KatharinaGreve bildet auf 56 Farbseiten das Leben im Hochhaus ab und stellt humorvolle Episoden aus dem Alltag der Menschen dar, die dort wohnen.

Du musst mehr lesen! (Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Du musst mehr lesen!
(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Ob das verbitterte Rentnerpaar im 15. Stock, die Wahrsagerin im 64. Stock oder die Verschwörungstheoretiker im 91. Stock – Greve zeigt uns mit einer guten Prise schwarzem Humor einen Einblick in die Lebensweisen, Sorgen und Nöten der Bewohner. Dabei stellt sie aktuelle Ereignisse zur Schau und beantwortet nebenbei die wichtige Frage, warum es in der Küche keine Spüle gibt.

Über zwei Jahre lang lebte die Künstlerin in einem Hochhaus und teilt ihre Eindrücke zunächst als wöchentliches Web-Comic-Bauprojekt. Das Buch erschien 2017 im Avant-Verlag.

(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Für „Das Hochhaus“ erhielt sie 2016 den Max und Moritz-Preis in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Comic-Strip“.

Bei uns finden Sie dieses schöne Buch unter der Signatur: E11 CSNG2797

-A. Neubauer-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchtipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>