Buchtipp: Das trügerische Gedächtnis

Trügerische-Gedächtnis

… Unser Gedächtnis funktioniert ein bisschen wie Wikipedia: Sie können es aufrufen und es verändern, aber andere können das auch.” Elizabeth Loftus

Dieses Zitat stammt aus dem Buch der Rechtspsychologin und Erinnerungsforscherin Julia Shaw.  Sie beschäftigt sich damit, ob wir uns immer auf unser Gedächtnis verlassen können.
Kann ich mich wirklich an meine Geburt erinnern?
Kann ich im Schlaf lernen?
Oder warum wir haben wir falsche Erinnerungen an traumatische Ereignisse?
Diesen und weiteren spannenden Fragen geht sie in ihrem Buch nach.

Julia Shaw: Das trügerische Gedächtnis. Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht
E13 HRG 6188

-B. Omansiek-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchtipp abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>