…und wieder einen Schatz gefunden!

IMG_8347

Schülerstammliste 1908-1922: Versuchen Sie sich doch mal in „deutscher Schrift“!

Das Universitätsarchiv hat neue alte Dokumente und Amtsbücher aus dem Bereich Einschreibungswesen in Essen übernommen.

Wie schon 2014, als im Gebäude LB am Campus Duisburg umfangreiche Unterlagen der Hüttenschule aus der Zeit seit Ende des 19. Jahrhundert geborgen werden konnten [siehe Blogbeitrag v. 26.03.2014], handelt es sich auch diesmal um wertvolles Material zur Geschichte von Vorgängereinrichtungen der heutigen Universität: Die Maschinenbauschule und die Baugewerkschule in Essen bildeten Ingenieure aus, bevor sie 1972 in der Gesamthochschule Essen aufgingen.

IMG_8343

Datenbank analog: Studentenkartei der Maschinenbauschule

Bei den Unterlagen handelt es sich u.a. um Matrikelbücher, Prüfungsakten, Studentenkarteien und Vorlesungsverzeichnisse – Materialien, die z.T. über hundert Jahre alt sind! Im Archiv werden die wertvollen Stücke nun nach und nach in der Archivdatenbank erschlossen und für die langfristige Aufbewahrung fitgemacht.

IMG_8344

Volle Regale im Archiv: Unterlagen aus dem Neuzugang

Wer an Hochschulgeschichte interessiert ist, kann die Materialien aber natürlich schon heute gerne im Lesesaal des Archivs einsehen.

E-Mail: ude-archiv@ub.uni-due.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Universitätsarchiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>