Sehbehinderung im Studium? Na und!

Wir arbeiten für Sie!

Kennen Sie vielleicht jemanden, der dieses Angebot nutzen könnte oder möchte? Sind Sie selbst in der Situation, etwas Hilfe bei der Literatursuche oder -aufbereitung zu brauchen? Ist jemand in Ihrem Studiengang, der vielleicht noch nichts von unserem umfassenden Service weiß? Sprechen Sie uns gerne an.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Blinden und Sehbehinderten bei der Suche und Aufbereitung von Literatur behilflich zu sein. Hierfür konvertieren wir Texte und arbeiten diese besonders auf. Wir wandeln diese von einem PDF-Format für Sie in lesefreundliche EPUB-, Word- oder andere benötigte Formate um. Ebenfalls für die Lesesoftware JAWS, die in unseren Hauptbibliotheken jeweils auf einem speziellen Computer aufgespielt ist.

Sehbehinderung-EPUB

Wir beraten Sie umfassend und gehen so weit wie möglich auf Ihre persönlichen Wünsche ein. Wir kümmern uns um rechtliche und technische Fragen und kooperieren mit Kolleginnen und Kollegen der UAR-Bibliotheken.

Nutzen Sie das Angebot und wenden sich an unsere Ansprechpartnerinnen vor Ort.

-S. Danker-

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>