Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz

So heißt das neue Urheberrecht, das heute, am 01.03.2018, in Kraft tritt.

paragraph

 

Was ändert sich?

 

 

  • Aus Paragraph 52a wird Paragraph 60a (- 60h).
  • Es dürfen jetzt 15% eines Werkes in einem Semesterapparat oder Moodle-Kurs bereitgestellt werden.
  • Werke geringen Umfangs (Druckwerke bis 25 Seiten, Noten mit 6 Seiten, Filme und Musikstücke von 5 Minuten Länge) und vergriffene Werke können vollständig verwendet werden.
  • Allerdings: vollständige Artikel aus Tageszeitungen und Publikumszeitschriften dürfen nicht verwendet werden!
  • Es ist keine Einzelvergütung erforderlich.

Alle anderen Regelungen gelten nach wie vor.
Ausführliche Informationen dazu: Urheberrecht und §60a

Danke an die Kollegin Katrin Falkenstein-Feldhoff – Digitale Bibliothek – für die Information.

-B. Omansiek-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>