Wie sieht eine Hexe aus?

hexen400

Diese Frage stellte Tanja Lindauer in ihrer Dissertation Grundschulkindern in England und Deutschland. In beiden Ländern zählten die Kinder auffällig häufig die gleichen Merkmale auf:

man erkennt Hexen an ihrem Besen, dem Hut, der großen Nase, an (mindestens!) einer Warze und an ihrem Begleiter – in England ist es vor allem die schwarze Katze, in Deutschland können es auch eine Kröte oder ein Rabe sein (S.121).

Lindauer, Tanja: But I thought all witches were wicked : Hexen und Zauberer in der phantastischen Kinder- und Jugendliteratur in England und Deutschland. E11 BOH4694

Siehe auch: Die Fastnachtshexe in der Wikipedia

-A. Keusemann-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>