Benutzerumfrage: „Allet supper so wie et is :)“

Danke Kopie„Allet supper so wie et is :)“

So lautete einer der zahlreichen Kommentare aus unserer Benutzerumfrage 2017. Fast 3500 Studierende haben bei der Online-Befragung mitgemacht – wir danken für die rege Teilnahme! Wir freuen uns über das überwiegend positive Feedback zu unserem Service-Angebot. Insgesamt waren 86% der TeilnehmerInnen völlig/ziemlich zufrieden mit den Dienstleistungen der UB.

Wir sind aber natürlich auch dankbar für die zahlreichen Anregungen, die uns helfen, unseren Service weiter zu verbessern.

Ergebnisse

In den nächsten Wochen werden wir Sie im Rahmen unserer sozialen Netzwerke sowie einer Posterausstellung über die Ergebnisse der landesweiten Online-Befragung informieren. Bei der Auswertung haben wir bemerkt, dass manche unserer Angebote noch gar nicht bekannt, aber oft von Ihnen gewünscht worden sind. Deswegen werden wir an dieser Stelle auch unser bereits vorhandenes Service- Angebot vorstellen.

„Konsequentes Vorgehen gegen Platzreservierer“

Maximal 60 Minuten Pause sind okay.Nicht alle Ihre Wünsche werden sich, schon auf Grund der baulichen Situation, umsetzen lassen. Alle Maßnahmen, die wir ergreifen können, werden ebenfalls an dieser Stelle vorgestellt. So sind wir z.B. dem vielfach geäußerten Wunsch zur Regulierung der Belegung von Arbeitsplätzen durch die ganzjährige Auslage
unserer Pausenzettel bereits (ein Stück weit) nachgekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Benutzerumfrage: „Allet supper so wie et is :)“

  1. Sehr geehrtes UB-Team,
    als Professor für Politikwissenschaft an der Fakultät GesWis mit Schwerpunkt Umfrageforschung machen mich Ihre ersten Highlights aus der NutzerInnen-Umfrage etwas stutzig.
    Könnten Sie bitte die Details der Stichprobenziehung wie Zielpopulation oder Rücklaufquote, Rekrutierung und durchschnittliche Länge der Befragung berichten?
    Vielen Dank
    Achim Goerres

    • bib sagt:

      Sehr geehrter Herr Prof. Görres,
      die Studierenden-Umfrage fand online im April/Mai 2017 statt – parallel in 16 Hochschulbibliotheken aus NRW. Sie zielt auf mögliche Verbesserungen der Dienstleistungsqualität, hat daher eher einen pragmatischen Anspruch. Ausgewertet wurde sie vom ZfH (nun ZHQE) der UDE. Gerne klären wir weitere Details persönlich oder per E-Mail (information@ub.uni-due.de).
      Viele Grüße
      Ihre Universitätsbibliothek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>