Topografische Postkarten als Forschungsgegenstand

“Die Österreichische Nationalbibliothek verfügt in ihren Sammlungen über umfangreiche Bestände an historischen Ansichtskarten aus aller Welt. 75 000 urheberrechtsfreie Ansichtskarten mit topografischen Motiven wurden digitalisiert, mit Georeferenzdaten versehen und über die Web-Applikation AKON1 zugänglich gemacht. Dort kann man entweder über den Namen eines Ortes oder über eine digitale Weltkarte nach gescannten Ansichtskarten suchen.”

Ansichtskarten Akon

 

 

 

 

 

Homberg
Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreisfreie Stadt Duisburg > Duisburg
Datierung: gelaufen 1939
Zitierlink – Bild: http://data.onb.ac.at/AKON/AK047_423

Müller, C., Mokre, J. & Hintersonnleitner, M. (2017). AKON – Ansichtskarten Online. Bibliothek Forschung und Praxis, 41(2), pp. 149-155. Retrieved 2 Jan. 2018, from doi:10.1515/bfp-2017-0031

-A.Keusemann-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>