Durchblick im Studium – für alle

SehhilfenSymbol

 

Wir lesen täglich und überall. Egal, ob es eine Whatsapp, eine Mail, ein Buch oder Produkttitel beim Einkaufen sind. Worte sind überall.

Doch was tun wir als Universitätsbibliothek, um Studierenden einen barrierefreien Zugang zu Literatur zu gewähren, die nicht richtig oder gar nicht sehen können?

 

“…bei den Mengen, die hier gelesen werden müssen, wäre ich ohne Sie absolut aufgeschmissen.”

Seit Juni 2015 haben wir bereits um die 200 Bücher sowie Folien aus Vorlesungen für Sehbehinderte und Blinde Studierende überarbeitet. Zunächst fragen wir beim Verlag an, ob wir das gewünschte Buch als PDF bekommen können [gemäß §45 a - Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)§ 45a Behinderte Menschen].

Sonst wird selbst von Hand gescannt. Danach werden alle benötigten Texte, Bücher oder Vorlesungsfolien mit Hilfe des Programms Abbyy FineReader in der Digitalen Bibliothek überarbeitet. Das Programm erkennt nicht immer alles korrekt und überflüssige Daten – wie Bibliotheksstempel u. ä. – werden herausgelöscht, damit diese nicht ebenfalls vorgelesen werden. Für eine unserer blinden Studierenden werden die Bücher in Word umformatiert, da dies die barrierefreie Nutzung erleichtert. Für Sehbehinderte Studierende wird eher in ePub konvertiert oder das PDF belassen. Teils müssen ganze Bücher von fünf bis hin zu 3000 Seiten komplett überarbeitet und gelesen werden.

Hier arbeiten wir z.B. eng mit der Bibliothek der TU Dortmund zusammen. Diese nutzt bereits den Sehgeschädigtengerechte Katalog Online (Sehkon), der auch unserern Studierenden auf Anfrage zur Verfügung steht.

Computer für Sehbehinderte BenutzerDes Weiteren bieten wir in unseren Fachbibliotheken spezielle PC-Arbeitsplätze an, an denen sehbehinderte Menschen optimiert arbeiten können.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner unserer Services für Menschen mit Behinderungen finden Sie hier.

 

Wir bedanken uns insbesondere bei Meike Conrad, die die Texte für Sehbehinderte und Blinde Studierende überarbeitet und uns die Informationen für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt hat.

^sd

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>