Buchtipp: Murals – Wandgemälde

Murals400

Der etwas andere Kunstreiseführer – wo finden sich die interessantesten Murals der Welt?
Vielleicht führt mich mein Urlaub ja in die Nähe einer dieser Städte:

Berlin
Lyon (siehe Coverfoto)
Stockholm, wo sich in den Bahnhöfen der Metro, der Tunnelbanan, die größte Kunstgalerie tief unter der Erde verbirgt,
Derry (Nordirland), wo die Murals nicht nur eine heile Welt zeigen, nein, sie führen mitten in die vergangenen blutigen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten, erinnern an hungerstreikende Gefangene, an getötete Schulmädchen – zum teil in drastischen Darstellungen.
Die Schweiz – wo in der Bergwelt Murals in Form von falschen Chalets viele tausend Bunker aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs verbergen.

… und das sind nur Beispiele aus Europa. Der wunderschöne Bildband zeigt Fotos von ungewöhnlichen öffentlichen Wandgemälden aus neun Städten.

Peter Frischmuth, Axel Pinck: Murals. Berlin Story Verlag 2015
E11 JZJF2880
^ak

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>