Heute: Welttag des Buches

Welttag des Buches klein

Zum Welttag des Buches stellen wir heute eine Neuerwerbung aus dem Bereich der Medien-, Kommunikations-, Literaturwissenschaft vor:

Fernsehserien : Geschichte, Theorie, Narration

Ausgerechnet ein Buch über DEN großen Konkurrenten des Buches, das Fernsehen?

Ja, stimmt, aber das Fernsehen ist auch ein Medium, das sich gerne der Literatur als Vorlage bedient. Und schon sind wir mitten im Buch, wenn es um die Adaption von literarischen Stoffen geht, auf die sich gerade die BBC spezialisiert hat (Seite 144).

Stinger, Teaser, Spin-Off, MacGuffin, Cliffhanger… viele Aspekte des filmischen Erzählens kennt man mittlerweile. Nach der Lektüre weiß man aber auch, wie die Seife in den Begriff Seifenoper kommt, was eine Bottle-Episode ist, warum The Simpsons eine “Status Quo”-Serie ist und was alles mit dem Serienfinale schiefgehen kann ( “Legendär, drastisch, kontrovers – gelungen?” Seite 154-156).

Fernsehserien_klein

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>