Campuskram – das Kleinanzeigenportal an der Uni

Immer wieder werden wir gefragt: Wo kann ich Bücher verkaufen, die ich fürs Studium nicht mehr brauche? Ein recht neuer Weg ist eine Anzeige bei Campuskram. Das Kleinanzeigenportal wurde vom UDE-Studenten Stefan Helker entwickelt. Die Nutzung ist kostenlos und werbefrei.

Ein weiterer Vorteil dieser Internetseite: Sind sich Verkäufer und Käufer einig, kann die Übergabe direkt auf dem Campus stattfinden, der Versand und die entsprechenden Kosten entfallen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Campuskram – das Kleinanzeigenportal an der Uni

  1. Jakob Heller sagt:

    Mit diesem Tipp habt ihr mir den Tag gerettet. Vielleicht finde ich dort einen neuen Mitbewohner für meine WG. Noch besser fände ich es zwar wenn man die Kleinanzeigen direkt hier auf der Webseite der Uni eintragen könnte aber den Umweg über Campuskram.

    Viele Grüße
    Jakob

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>