Ausstellung "100 Jahre Tod in Venedig"

Thomas Manns Novelle „Der Tod in Venedig“ erschien erstmals im Jahre 1912 und zählt heute zu den bedeutendsten Werken der deutschen Literaturgeschichte. Der Inhalt des Werkes fasziniert und provoziert zugleich:
Thomas Mann (1875-1955) schildert in der Novelle die tragische Geschichte des alternden Schriftstellers Gustav von Aschenbach. Während einer Erholungsreise in die italienische Lagunenstadt begegnet von Aschenbach dem etwa 14-jährigen Tadzio und verfällt dem Jüngling.
Die Universitätsbibliothek präsentiert in einer Ausstellung am Campus Essen zahlreiche Ausgaben des “Tod in Venedig”.
Zur Verfügung gestellt werden diese Exemplare von Jessica Jodejahn, Bibliothekarin am Campus Essen. Sie lädt am Dienstag, den 12.6., um 13.30 Uhr zu einer Einführung in den Bibliothekssaal mit anschließendem Rundgang durch die Ausstellung. Ihren Bezug zum Werk hat sie folgendermaßen zusammengefasst:

“Meine erste Ausgabe des „Tod in Venedig“ bekam ich 1995 von einer sehr guten Freundin geschenkt. Schon damals war ich von diesen Werk sehr beeindruckt. Im Jahre 2004 sah ich erstmals Heinrich Breloers dreiteiligen Fernsehfilm „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“. Die Familiengeschichte der Manns faszinierte mich derart, dass ich immer mehr Werke Thomas Manns zu lesen begann und das Sammeln seiner Schriften mit der Zeit zu meinem Hobby wurde. Als ich vor einigen Jahren über einen berühmten Thomas-Mann-Sammler las, der über 50 fremdsprachige Ausgaben der „Buddenbrooks“ besaß, entstand die Idee eine ähnliche Sammlung mit Übersetzungen des „Tod in Venedig“ aufzubauen. Seit nunmehr 3-4 Jahren sammle ich deutsche und fremdsprachige Ausgaben der Novelle, sowie Sekundärliteratur, DVDs und Hörbücher. Besondere „Schätze“ bilden hierbei die illustrierten Ausgaben des Werkes.”

Anläßlich des 100. Jubiläums der Erstveröffentlichung des „Tod in Venedig“ wird die Sammlung nun ab dem 12.06.2012 in der Fachbibliothek GW/GSW am Campus Essen zu sehen sein. Die Ausstellung zeigt zahlreiche deutsche Ausgaben und Übersetzungen in über 40 Sprachen. Testen Sie Ihr Wissen! Hätten Sie alle Sprachen erkannt?
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ausstellung "100 Jahre Tod in Venedig"

  1. Fuer Ihre Information:
    Es ist schon lange her. Meine bengalische Uebersetzung des Tod in Venedig erschien 1998.
    Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>