Time for Tools Nr. 15: Germersheimer Übersetzerlexikon

UB-Maskottchen_NEUTRALweiße Randmit Schraubernschlüssel

“Unser Wissen über die Literaturen der Welt speist sich fast ausschließlich aus Übersetzungen. Denn wer könnte schon von sich behaupten, alles oder zumindest vieles im jeweiligen Urtext lesen zu können?”

Übersetzer und der Umfang ihrer Arbeit sind häufig unbekannt. Diesem Misstand möchte das Germersheimer Übersetzerlexikon entgegentreten. Es bietet z. B. für die Recherche eine Zeitachse, mit deren Hilfe alle in der Datenbank aufgenommenen Übersetzer ermittelt werden können.

-B. Omansiek-

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus Lynda.com wird LinkedIn Learning

lynda wird zu:  linkedin_learning

 

Anfang des Jahres 2020 wurde die Plattform lynda.com abgeschaltet.
Die Lehr- und Trainingsvideos werden jetzt über LinkedIn Learning angeboten.

Über die neue Plattform können Sie wie gewohnt Lehrvideos und Kurse aus den unterschiedlichsten Bereichen nutzen.

WICHTIG:
Die Verknüpfung mit einem LinkedIn-Konto ist nicht erforderlich. Sie müssen sich also nicht bei LinkedIn registrieren, um auf die Lehr- und Trainingsvideos zugreifen zu können.

Für die Shibboleth-Anmeldung wird nur Ihre Unikennung benötigt.

Weitere Informationen zum Umstieg und zum Datenschutz finden Sie hier.

-S. Lenzing-

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bücherwürmer leben länger

Bücher-3Laut einer Studie der Yale University verlängert regelmäßiges Lesen das Leben!

Das Lesen hilft uns zu entspannen und hat somit viele positive Auswirkungen auf den Körper und Geist. Man erhält neues Wissen, fördert die Konzentrationsfähigkeit und man stimuliert seine Gehirnzellen.

Das gibt all den Bücherwürmern quasi die Erlaubnis sich in ihren Büchern zu vergraben. Wichtig dabei ist allerdings: die positive Auswirkung besteht laut der US-Studie nur bei Büchern – nicht bei Zeitungen und Zeitschriften.

In der Studie der Yale University wurden nach einen Zeitraum von 12 Jahren mehr als 3.600 Teilnehmer*innen ausgewertet. Das Ergebinis: Die Leser (die bis zu 3,5 Stunden pro Woche lasen) und Vielleser (die mehr als 3,5 Stunden pro Woche lasen) haben eine deutlich höhere Lebenserwartung als die Nichtleser – im Durchschnitt sogar fast zwei Jahre.

Welches Genre, ob Fantasy, Krimi, Liebesromane oder gar Ratgeber oder Fachliteratur, dass sei jedem selbst überlassen. Hauptsache es entspannt und erweitert unseren Horizont.

Bücher-2

Den ganzen Artikel gibt im Geo-Magazin.

-S.Kempken-

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Winterbienen von Norbert Scheuer

winterbienen300

1944. Ein kleines Dorf in der Eifel. Der zweite Weltkrieg hat schon viele Opfer gefordert. Egidius Arimond lebt nur noch, weil sein Bruder ein Kriegsheld ist, denn Epileptiker kann das deutsche Volk nicht durchfüttern. Seine Bienenzucht hält ihn am Leben, aber auch Geld verschafft ihm nun keine Medikamente mehr. Aus seinem Tagebuch:

 „Freitag, 24. März 1944
Die Winterbienen werden bald sterben, sie sehen erbärmlich aus. Nach den langen, frostigen Monaten ist ihre ganze Lebenskraft verbraucht; geschunden von der Arbeit im Dienst für ihr Volk, sind ihre kleinen Leiber ganz kahl geworden, die Flügel abgenutzt und eingeknickt. Von ihren Schwestern aus dem Stock geworfen, werden sie von Amseln und Eichelhähern gefressen.“

„Klug“, „subtil“, „klar“, „präzise“ – den vielen positiven Rezensionen kann ich nur zustimmen!

Scheuer, Norbert, 2019. Winterbienen : Roman, München: C.H.Beck.
E11 CSNS6513(3)

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar

Time for Tools Nr. 14: Online Übersetzer

UB-Maskottchen_NEUTRALweiße Randmit SchraubernschlüsselLetzte Woche haben wir die Language Toolbox vorgestellt. Heute möchten wir auf ein weiteres Übersetzungstool aufmerksam machen: DeepL

“DeepL entwickelt künstliche Intelligenz für das Verstehen und Übersetzen von Texten.”

DeepL übersetzt von/nach Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch und Russisch.

-B. Omansiek-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir starten 2020 grün

Unser Vorsatz für’s neue Jahr ist, noch nachhaltiger zu werden. Einiges tun wir schon: Recyclingpapier an den Druck- und Kopierstationen, Jutebeutel statt Plastiktüten, Refill-Stationen in LK und GW/GSW, optionale Belege an den Ausleih- und Rückgabeautomaten, und und und – aber wir glauben, da geht noch mehr!

Deshalb sind wir ab sofort Mitglied bei Libraries4Future, einem Zusammenschluss von Bibliotheken, die sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz einsetzen.
Netzwerk Grüne BibliothekLibraries4future_rund

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Time for Tools Nr. 13: Language Toolbox

UB-Maskottchen_NEUTRALweiße Randmit Schraubernschlüssel

Wie spricht man ein Wort aus?
Was bedeutet ein Wort?

Neben dem bekannten Google-Übersetzer gibt es zahlreiche weitere Seiten im Netz, die dabei helfen können Bedeutungen und Übersetzungen zu finden.
Eine davon ist die Language Toolbox. Sie bietet Zugang zu verschiedenen Wörterbüchern, Übersetzern und …

Z. B. phraseup* Sentence Writer: “When you have a sentence that you want to write, but aren’t sure how to phrase some parts of it, phraseup* helps by finishing the sentence for you by suggesting possible combinations of words that fit well in the spots where you place a *. Each suggestion is accompanied by definitions, synonyms and translations to other languages.”

-B. Omansiek-

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Time for Tools Nr. 12: Textüberprüfung

UB-Maskottchen_NEUTRALweiße Randmit Schraubernschlüssel

Unsicher, ob die Grammatik stimmt? Was ist mit der Zeichensetzung?

Es gibt online viele Möglichkeiten Texte zu überprüfen. Eine davon ist Duden-Mentor.
“Die neue Duden-Rechtschreibprüfung hilft Ihnen bei der Korrektur Ihrer Texte und gibt Ihnen zusätzliche Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Ihre Texte online verbessern können.”

Ohne sich ein Benutzerkonto anzulegen, kann man Textpassagen bis 800 Zeichen überprüfen lassen. Es erfolgt eine Rechtschreibprüfung, Grammatikprüfung und eine Prüfung der Zeichensetzung.

-B. Omansiek-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vor 50 Jahren: Universitätsarchiv – Studentischer Boykott

Foto_Ingenieurschule_1973_Quelle_Stadtarchiv Duisburg (002)

Bildquelle: Stadtarchiv Duisburg;
Die Duisburger Ingenieurschule im Jahr 1973

Der Entwurf des nordrhein-westfälischen Fachhochschulgesetzes vom 19.11.1968 (Landtagsdrucksache 6/984) löst rege Diskussionen mit der Politik, umfangreiche Protestaktionen und schließlich eine Streikwelle an den Ingenieurschulen aus. Sie fordern von der Landesregierung ein fortschrittliches und zukunftsorientiertes Bildungskonzept, um den zukünftigen Ansprüchen von Wissenschaft und Technik gewachsen zu sein. Doch der Gesetzentwurf ebnet diesen Weg nicht. Auch in anderen Bundesländern finden die Studenten für ihre Reformpläne kein Gehör. Vor allem drei Punkte stehen im Vordergrund der Forderungen: die Anerkennung der Absolventen der Ingenieurschulen als Ingenieure in allen Ländern der (damaligen) europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, die Integration der Ingenieurschulen in den Hochschulbereich, verbunden mit der Reform des Ingenieurstudiums.

In Nordrhein-Westfalen beginnt der Streik im März in Münster. Die Studenten der Ingenieurschule Duisburg ziehen Mitte April nach. Innerhalb kürzester Zeit breitet sich der Streik auf ganz Deutschland aus. Die Mehrheit der rund 65 000 Studenten der 140 deutschen Ingenieurschulen boykottieren die Lehrveranstaltungen, ebenso die 6000 Studenten der höheren Wirtschaftsschulen.

Anfang Mai setzt NRW-Kultusminister Fritz Holthoff (SPD) den Studenten das Ultimatum den Streik zu beenden. Kurz zuvor hatte Ministerpräsident Heinz Kühn (SPD) im Landtag erklärt, dass den Streikenden das Semester sonst nicht anerkannt werde. Doch nur wenige kommen der Aufforderung nach. Die Lage entspannt sich erst, als der Gesetzentwurf unter Berücksichtigung verschiedener Änderungsanträge der Fraktionen im Juli erneut in den Landtag eingebracht wird. Am 08.08.1969 wird das überarbeitete Fachhochschulgesetz im Gesetz- und Verordnungsblatt Nummer 48 veröffentlicht.

 

In der Reihe „Vor 50 Jahren“ informiert das Universitätsarchiv regelmäßig über historische Ereignisse.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Universitätsarchiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie funktioniert die Bib?

20191217_110642blog

Wer die Politik-Vorlesung zum wissenschaftlichen Arbeiten von Dr. Oliver Schwarz besucht, muss auch an einer Führung durch die Bibliothek teilnehmen.

Lohnt sich das? Ja – war die Meinung der Studierenden, die heute dabei waren ;).

20191217_110541blog 20191217_110741blog 20191217_111338blog 20191217_111804blog 20191217_112155blog

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar