Bibliothek geschlossen

UB-Maskottchen Feiertags geschlossen 200

Am Mittwoch, den 03.10.2018 (Tag der deutschen Einheit) bleiben alle Fachbibliotheken geschlossen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Noch Plätze frei: Eine Region und ihre Hochschulen

LogoVeranstaltungDuisburg und Essen 1655 – 1818 – 2018

Sie wollen zur Tagung kommen, sind aber noch nicht angemeldet? Dann nutzen Sie jetzt die Chance, denn die Anmeldefrist läuft diese Woche (28.09.2018) aus.

Hier geht es zur Anmeldung.

@ubdue
#HistoryUniDue

Logo_ub_Archiv

Veröffentlicht unter Allgemein, Universitätsarchiv, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Ein Bartforscher in Japan

Kieferninseln300

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gilbert (Bartforscher gefördert durch ein Drittmittelprojekt) träumt, dass seine Frau ihn betrügt, will nur noch weit weg und landet in Japan. Um mehr über diese fremde Kultur zu erfahren, beschließt er, auf den Spuren der alten Wandermönche zu reisen. Dabei trifft er einen japanischen Studenten, der ebenfalls einer Reiseroute folgt, um den schönsten Ort für seinen Selbstmord zu finden.

Skurril, poetisch und humorvoll. Ich habe den eher unsympathischen spröden Gilbert gerne auf seiner Reise durch Japan begleitet.

Poschmann, Marion. Die Kieferninseln. Berlin: Suhrkamp, 2017.
E11 CSNP2069   E11 CSNP2069(3)

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar

Aus alt mach neu: Garderobenschließfächer werden zu 4-Wochen-Schließfächern

20180921_11563276 Garderobenschließfächer aus der Fachbib LK, die den Snackautomaten Platz gemacht haben, ziehen ins 1.OG in den Gruppenarbeitsbereich. Anschließend verwandeln sie sich dann in 4-Wochen-Schließfächer.

Wenn sie zur Ausleihe bereit sind, melden wir uns wieder. Und wie die Ausleihe der Fächer funktioniert, könnt ihr hier schon mal nachlesen: https://blogs.uni-due.de/bibbl…/2018/…/26/kennt-ihr-schon-2/

-B. Omansiek-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Renovierungen LK | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Update: Umbau GW/GSW

20180917_105311Es geht voran. Die Ausleihtheke ist nun umgezogen. Der Rückgabeautomat ist wieder funktionstüchtig. Die Ortsleih-Theke und die Abholregale befinden sich nun dort, wo früher die Info EG bzw. der bibliogr. Apparat war. Der alte Ortsleihe-Bereich gehört nun zum nächsten Bauabschnitt und wird renoviert.

20180917_145227Die Vormerkungen sind ebenfalls umgezogen (aus dem ehemaligen Fernleihbüro nun neben die Ausleihe)

Ende dieser oder Anfang nächster Woche verändert sich der Zugang zur Bibliothek. Wir werden weiterhin berichten, damit Sie uns auch immer einfach finden können. Und bei Fragen können Sie uns jederzeit ansprechen.

Wir helfen gern!

-S. Danker-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Renovierungen, Renovierungen GWGSW | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Factfulness – wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

FactFullnessFake vs. Fact – dieses Thema umtreibt nicht nur die Sozialen Medien. Der Mediziner Hans Rosling forschte als Professor für Internationale Gesundheit lange u. a. im Bereich der Gesundheits- und Entwicklungsstatistik. Dabei fiel ihm auf, dass selbst das Weltbild ranghoher Mitarbeiter aus namhaften Organisationen stärker von Medienberichten als von objektiven Daten beeinflusst wird. In seinem Buch „Factfulness“ ermöglicht er dem Leser zunächst, das eigene (negative) Weltbild zu prüfen. Im Anschluss lernt der Leser die „Factfulness-Faustregeln“ kennen, die im Alltag und in der wissenschaftlichen Tätigkeit den Umgang mit Informationen erleichtern und vielleicht zu einem optimistischeren Weltbild führen.

Dt. Fassung: D01 PIS2506
Engl. Fassung: E21 PIS2522+1

Siehe auch:
Homepage der von Hans Rosling gegründeten Stiftung Gapminder: https://www.gapminder.org/
Hans Roslings TED talk “The Best Stats You’ve Ever Seen”: https://www.ted.com/talks/hans_rosling_shows_the_best_stats_you_ve_ever_seen?language=de
Aufsatz über Hans Rosling: Gates, Bill; Gates Melinda (2017): Hans Rosling (1948–2017). In: Science, 355 (6331), S. 1268, doi:10.1126/science.aan1245.

P. S.: Bei hoher Nachfrage werden weitere Exemplare bestellt.

-C. Kläre-

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar

Google für Daten? Die Google Data Search!

GoogleDatasearchDatensätze lasse sich leider oft nicht so einfach recherchieren wie Aufsätze und Bücher: Es fehlen sowohl ein übergreifendes Rechercheportal als auch die für die Recherche notwendigen, Urheber-übergreifend einheitlichen Datensatzbeschreibungen (Metadaten) wie z. B. Autor/Urheber, Titel, Abstract und Erhebungszeitpunkt.

Die Google Data Search ist ein erster Schritt, um die Datenrecherche ebenso einfach wie die Textrecherche zu gestalten. Die Betaversion der Google Data Search kann hier getestet werden. Leider sind die Rechercheergebnisse weiterhin davon abhängig, wie die Urheber die Datensätze beschreiben und ob diese Datensatzbeschreibungen kostenfrei verfügbar und damit durch Google durchsuchbar sind.

UnbenanntDeshalb unterstützen Sie gerne weiterhin der Moodle-Kurs “Daten und Statistiken recherchieren und nutzen“, der ab Januar 2019 unter https://www.uni-due.de/dataedu/ verfügbar sein wird, sowie die Fachreferentinnen und Fachreferenten der Universitätsbibliothek bei der Recherche.

Am 23. Januar 2017 berichteten wir hier über den neuen Moodle-Kurs.

-C. Kläre-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Terminübersicht: Eine Region und ihre Hochschulen

LogoVeranstaltungDuisburg und Essen 1655 – 1818 – 2018

Bald ist es soweit. Die Tagung am 12. Oktober 2018 rückt näher. Wir berichteten bereits am 27. August 2018 über das Thema (zum Beitrag).

In diesem Beitrag folgt nun die Terminübersicht für die Tagung:

TagungTerminübersichtHaben Sie sich noch nicht zur Tagung angemeldet? Das können Sie hier schnell und einfach noch bis zum 28. September 2018 tun.

Die anschließende Vortragsreihe findet im Wintersemester 2018/19 jeweils donnerstags von 18:15-19:30 Uhr statt. Eine Anmeldung für die für Vortragsreihe ist nicht notwendig

(Achtung: Ausnahme der Vortrag am am 29.11.2018 von Prof. Dr. Andreas Jacob, Folkwang Universität der Künste). Eine Terminübersicht werden wir hier nach der Tagung ebenfalls veröffentlichen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Universitätsarchives.

@ubdue
#HistoryUniDue

-S. Danker-

Logo_ub_Archiv

Veröffentlicht unter Universitätsarchiv, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

GW/GSW: Rückgabeautomat und Ausleihe ziehen um

sdrUm Platz für den nächsten Bauabschnitt zu schaffen, musste gestern unser Rückgabeautomat in der Fachbibliothek GW/GSW weichen. Die Kollegen basteln ihn jetzt an anderer Stelle im Erdgeschoss wieder zusammen. Hoffentlich bleibt am Ende kein Teil übrig ;)

Bis voraussichtlich Montag geben Sie die entliehenen Medien bitte an der Ausleitheke der Fachbibliothek zurück.

Ab Montag, den 17. September 2018, kann es zu Serviceeinschränkungen kommen, da die gesamte Ausleihtheke umziehen wird. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an den Informationstheken an. Wir helfen dann gerne weiter.

gwgsw_eg_bauabschn_ortsleihe

-S. Danker-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Renovierungen, Renovierungen GWGSW | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Das Hochhaus – 102 Etagen Leben

Massenbesichtigung (Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Massenbesichtigung
(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Die Comiczeichnerin KatharinaGreve bildet auf 56 Farbseiten das Leben im Hochhaus ab und stellt humorvolle Episoden aus dem Alltag der Menschen dar, die dort wohnen.

Du musst mehr lesen! (Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Du musst mehr lesen!
(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Ob das verbitterte Rentnerpaar im 15. Stock, die Wahrsagerin im 64. Stock oder die Verschwörungstheoretiker im 91. Stock – Greve zeigt uns mit einer guten Prise schwarzem Humor einen Einblick in die Lebensweisen, Sorgen und Nöten der Bewohner. Dabei stellt sie aktuelle Ereignisse zur Schau und beantwortet nebenbei die wichtige Frage, warum es in der Küche keine Spüle gibt.

Über zwei Jahre lang lebte die Künstlerin in einem Hochhaus und teilt ihre Eindrücke zunächst als wöchentliches Web-Comic-Bauprojekt. Das Buch erschien 2017 im Avant-Verlag.

(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

(Alle Bilder wurden uns von der Autorin für den Blog und die Social Media Kanäle zur Verfügung gestellt)

Für „Das Hochhaus“ erhielt sie 2016 den Max und Moritz-Preis in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Comic-Strip“.

Bei uns finden Sie dieses schöne Buch unter der Signatur: E11 CSNG2797

-A. Neubauer-

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar