Publication Days: Open Science für EinsteigerInnen

190130_Publication_Days_633px_atWie ändern sich wissenschaftliche Prozesse durch die zunehmende Digitalisierung und die dadurch mögliche Offenheit im Rahmen von Open Science? Welche Chancen bietet die gesteigerte Transparenz für die Wissenschaft und welche Gefahren lauern? Was bedeutet das für mich und wie gehe ich damit um?

Das Seminar gibt einen Überblick über die Auswirkungen von Open Science auf die verschiedenen Aspekte des Forschungsprozesses – von der Idee über Methodik, Datensammlung und Auswertung bis hin zur Publikation.

Wann? Donnerstag, 28.03.2019, 10:15 Uhr – 11:45 Uhr
Wo? Innovationsfabrik SSC (V15 S01 C97), Campus Essen
Von wem? Dr. Felix Schmidt

Maximal 18 TeilnehmerInnen können sich bis zum 21. März 2019 zu dieser Veranstaltung anmelden. Zur Anmeldung geht es hier.

-S. Danker-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Räuber Hotzenplotz400

Fast ein halbes Jahrhundert nach dem Erscheinen des letzten Bandes des Kinderbuchklassikers “Räuber Hotzenplotz” kam im letzten Jahr überraschend noch diese neue Geschichte.

Im Stil von Otfried Preußler wurde ein Kasperletheaterstück zu einem Kinderroman umgeschrieben. Trotz des modern anmutenden Titels sind die Charaktere und die Handlung fest in der Tradition der Fünfziger Jahre verwurzelt und passen perfekt zu den ersten drei Bänden.

Preußler-Bitsch, Susanne. Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete. Stuttgart: Thienemann, 2018.
E03 BSKP4724(12)

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue alte Schulungsraum

Es ist geschafft!

SchulungsraumNeu-2Die Computerarbeitsplätze für den alten und nun neuen Schulungsraum (R09 T00 K24) im Erdgeschoss sind endgültig an ihren Platz gezogen.

 

 

Der alte Schulungsraum ist komplett renoviert und wurde mit PCs ausgestattet. Ganz fertig gestellt ist der Raum allerdings noch nicht. Es folgt noch eine moderne Konferenztechnik (ähnlich wie in den Media-Labs in LK und MNT), um den Beamer bei den Schulungen zu ersetzen.

SchulungsraumNeu

Der Raum ist für alle geöffnet und die PC-Arbeitsplätze können genutzt werden, solange keine Schulung stattfindet.

-S. Kempken-

Veröffentlicht unter Renovierungen, Renovierungen GWGSW | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Promovierende/r? Publication Days!

190130_Publication_Days_2019_Motiv_DIN A6_atWelche Datenbanken nutze ich für meine Recherche? Wie verwalte ich meine Forschungsdaten oder -literatur am besten? Wie und wo kann ich meine Dissertation professionell publizieren?

 

 

Diese und ähnliche Fragen stellen sich viele Promovierende im Laufe des Schreibprozesses. Antworten und praktische Tipps bietet die Reihe Publication Days, die gemeinsam von der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen und dem Graduate Center Plus organisiert wird.

Publication Days – Forschungsergebnisse sicher nutzen und veröffentlichen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Tipps & Tricks, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

… and the Oscar goes to …

Greenbook

 

 

 

 

 

 

 

Den Oscar für den besten Film erhielt gestern “Green Book”. Das titelgebende Buch ist ein Reiseführer, der es Afroamerikanern ermöglichen sollte, Unterkünfte, Restaurants, Nachtclubs, Schönheitssalons etc. zu finden, die sie trotz ihrer Hautfarbe bedienen würden.

Auf einer Webseite der New York Public Library kann man die Reiseführer lesen und sich die ausgewerteten Daten in einer interaktiven Landkarte zeigen lassen.

Foto: Schomburg Center for Research in Black Culture, Manuscripts, Archives and Rare Books Division, The New York Public Library. “The Negro Motorist Green Book: 1948″ The New York Public Library Digital Collections. 1948. http://digitalcollections.nypl.org/items/6fa574f0-893f-0132-1035-58d385a7bbd0

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: The Vampyre

Vampyre300

Tom Hollands Roman erschien 1995 und verbindet den modernen Vampirroman mit dem Ursprung seines Genres.

Gehen wir zurück in den verregneten Sommer von 1816, als fünf Freunde sich abends am Genfer See selbst erfundene Horrorgeschichten erzählen. Mary Shelley faszinierte mit dem genialen Wissenschaftler Frankenstein (erschien 1818 als Buch) und John William Polidori ließ sich durch ein Romanfragment des ebenfalls anwesenden Lord Byron inspirieren und erzählte vom englischen Vampir Lord Ruthven. So wurde der erste adelige Vampir der Literaturgeschichte erfunden. Dieser Roman erschien 1819 unter dem Titel “The vampyre”. Doch niemals verschwand das Gerücht, dass der Verfasser in Wirklichkeit Lord Byron war.

Tom Holland läßt nun Lord Byron selbst erzählen, wie Vampire sein Leben verändert haben. Dabei verwebt er sehr geschickt Byrons Leben als romantischer Schriftsteller mit dem Vampirmythos.

Holland, Tom. Vampyre : Being the True Pilgrimage of George Gordon, Sixth Lord Byron. London: Little, Brown, 1995.
D01 EDAH1468

-A.Keusemann-

 

Veröffentlicht unter Buchtipp | Hinterlasse einen Kommentar

Feiertagsschließung: Rosenmontag

Es ist wieder soweit: Rosenmontag.

Daher bleiben am 4. März 2019 alle unsere Fachbibliotheken geschlossen.

Karneval_weiß-S. Danker-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Umzug des Schulungsraums GW/GSW

Vom 13.02.2019 bis vorraussichtlich 28.02.2019 zieht der Schulungsraum in GW/GSW wieder an seinen alten Platz zurück. In diesem Zeitraum steht der jetztige Schulungsraum aufgrund der Umzugsarbeiten nicht zur Verfügung. Zeitgleich zieht der bibliographische Apparat auch wieder zurück.

SchulungsraumNeuNachtrag: Die Hälfte der Arbeitsplätze bleibt dem momentanen Schulungsraum erhalten und der Raum wird nicht durchgängig gesperrt. Es kann allerdings zu Lärmbelästigung aufgrund der Umzugsarbeiten kommen.

 

Auf unserer Ausweichfläche stehen Ihnen weiterhin PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.

Rollup_Folkwangflaeche_Weg_RaumBC550

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-S.Kempken-

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Renovierungen, Renovierungen GWGSW | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sitzecke in GW/GSW

Sitzecke Raum B (4)In der Fachbibliothek GW/GSW im Raum B steht schon eine Weile eine neue Sitzgelegenheit. Die Ecke verfügt rundum über hohe Wände, sodass man in Ruhe und etwas geschützt und gemütlich lernen kann.

Wie ist Ihre Meinung? Werden mehr solcher abgeschirmten Sitzmöglichkeiten gebraucht?

-S. Kempken-

Veröffentlicht unter Allgemein, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute war Schülerinfotag!

1 (8)klein

 

 

 

 

 

 

 

 

Und viele viele kamen wieder nach Duisburg und Essen.

Nicht nur die Fakultäten stellten sich vor, auch Labore, Hörsäle und die Fachbibliotheken wurden erkundet.
Allein in der Fachbibliothek GW/GSW nahmen knapp 120 SchülerInnen an den Führungen teil.

1 (4)klein

 

 

 

 

 

 

 

Dürfen wir uns die Bibliothek ansehen?
Wie bekommen wir einen Bibliotheksausweis?
Wo finden wir… ?

Fragen über Fragen wurden beantwortet.

In Duisburg wollte jemand dringend zu den Keksdosen – bis er erfuhr, dass damit die Gebäude Ecke Lotharstraße/Mülheimer Straße gemeint waren. Er war dann aber auch mit den als Alternative angebotenen Buchstabenkeksen der Bibliothek zufrieden.

1 (2)klein

1 (11)klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brainstorming – was fällt Euch zu “Bibliothek” ein?

-A.Keusemann-

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar